Verwaltungswirt Einstellungstest

Du möchtest gerne eine zukunftssichere und vielseitige Ausbildung zum Verwaltungswirt beginnen? Falls ja, so musst Du zunächst ein möglichst gutes Ergebnis im Verwaltungswirt Einstellungstest erzielen. Der Einstellungstest ist die erste Hürde auf dem Weg zur Einstellung bei den Behörden. Das Ergebnis im Verwaltungswirt Einstellungstest entscheidet darüber, ob Dich die Behörden zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch einladen.

Hinweis: Im Folgenden werde ich vereinfachend den Begriff „Verwaltungswirt“ verwenden. Weibliche Bewerberinnen dürfen sich natürlich genauso angesprochen fühlen!

Nach dem Verwaltungswirt Einstellungstest wartet das Vorstellungsgespräch auf Dich
Wer ein gutes Ergebnis im Verwaltungswirt Einstellungstest erzielt, wird zum Vorstellungsgespräch eingeladen

Ich zeige Dir, wie Du Dich am Besten auf die vielen Fragen vorbereiten kannst, die Dir im Verwaltungswirt Einstellungstest begegnen. Mit meinen Tipps wirst Du das Einstellungsverfahren bei den Behörden mit Erfolg meistern. Gerade für den Verwaltungswirt Einstellungstest lohnt sich eine gezielte Vorbereitung, da der Test jedes Jahr ähnlich aufgebaut ist. Dein Testergebnis bildet mit Deinen Schulnoten in den Fächern Deutsch und Mathematik eine Gesamt-Prüfungsnote.

Der Verwaltungswirt Einstellungstest ist jedes Jahr ähnlich aufgebaut. Du kannst Dich also sehr gut darauf vorbereiten!

Wichtiger Hinweis: Die offizielle Bezeichnung für den Verwaltungswirt Einstellungstest lautet „Einstellungstest öffentlicher Dienst“. Diese beiden Begriffe werden im Folgenden synonym verwendet. Falls Du diese Auswahlprüfung in Bayern absolvieren möchtest, so musst Du am besonderen LPA-Test Bayern teilnehmen. Ich habe hierzu eine eigene Seite zum LPA Test aufgebaut. Es gibt verschiedene Fachrichtungen für Verwaltungswirte. Auf meiner Seite über Berufe habe ich Dir alle zusammengestellt!

Auf meinem YouTube-Kanal habe ich bereits ein Video über den Verwaltungswirt Einstellungstest veröffentlicht:

Der Verwaltungswirt Einstellungstest besteht aus verschiedenen Prüfungsabschnitten. Oftmals beginnt diese Prüfung mit dem sprachlichen Teil. Darin musst Du unter anderem Fragen zu einem Text beantworten, Aufgaben zur Grammatik bewältigen und selbst einen Text verfassen. Die einzelnen Aufgaben können von Jahr zu Jahr abweichen.

Vielseitige Prüfungsinhalte

Neben dem sprachlichen Teil gibt es im Verwaltungswirt Einstellungstest auch Aufgaben zu Logik, Mathematik und Konzentration. Darin erwartet Dich eine Reihe verschiedener Aufgabentypen, wie z. B. Zahlen- und Buchstabenreihen, oder Würfeldrehen.

Schließlich wird im Prüfungsteil Allgemeinbildung Dein Wissen über Deutschland und Europa auf die Probe gestellt. Somit ergeben sich die drei Haupt-Teile dieser Prüfung:

  • Deutsche Sprache
  • Mathematik und Logik
  • Allgemeinbildung

Ich selbst habe im Jahre 2014 den Einstellungstest im öffentlichen Dienst absolviert. Daher weiß ich, dass es sehr schwierig ist, sich zielgerichtet auf diesen Test vorzubereiten. Die Wahrheit ist jedoch, dass es ohne eine zielgerichtete Vorbereitung nicht möglich ist, in diesem Test ein gutes Ergebnis zu erzielen. Dir sollte bewusst sein, dass das Ergebnis im Einstellungstest das wichtigste Kriterium bei der Bewerberauswahl ist!

Das Ergebnis im Einstellungstest öffentlicher Dienst ist das wichtigste Kriterium bei der Bewerberauswahl!

Nach dem Verwaltungswirt Einstellungstest wirst Du zum persönlichen Interview eingeladen
Das Ergebnis im Verwaltungswirt Einstellungstest ist entscheidend!

Mit viel Mühe habe ich damals alle relevanten Informationen zusammengesucht, um herauszufinden, auf welche Fragen und Aufgaben ich mich vorbereiten muss.

Ich wusste kaum, welche Fragen darin gestellt werden. Glücklicherweise kannte ich ein paar Leute, die erst vor wenigen Jahren diese Prüfung absolviert haben. Diese Menschen konnten mir zahlreiche Hintergrundinfos geben, die mir dabei geholfen haben, diesen Test mit Erfolg zu bestehen.

Wie die Vorbereitung auf den Verwaltungswirt Einstellungstest gelingt

Wenn Du weißt, wie man richtig an diesen Einstellungstest herangeht, kannst Du Dich sehr gut darauf vorbereiten. Trainiere mithilfe von Aufgaben, die von tatsächlicher Relevanz für den Einstellungstest im öffentlichen Dienst sind. Dieser Test unterscheidet sich in einigen Punkten maßgeblich von herkömmlichen Einstellungstests. Zur Vorbereitung musst Du Aufgaben aus den Haupt-Prüfungsteilen Deutsche Sprache, Mathematik, Logik, Konzentration und Allgemeinbildung üben. Konkret heißt das, Aufgaben zur Testgestaltung und zum Textverständnis, Zahlen- und Buchstabenreihen, Würfeldrehen und vieles mehr.

Investiere täglich 30 Minuten in Deine Vorbereitung

Weiterhin musst Du die Vorbereitung in Deinen Alltag integrieren und Dir ein tägliches Zeitfenster für das Üben von Aufgaben schaffen. Du solltest täglich mindestens 30 Minuten in die Vorbereitung investieren! Eine langfristige Vorbereitung ist zielführender als kurzfristige Lernphasen. Ich habe damals immer nach der Schule Aufgaben geübt, noch bevor ich mit meinen Hausaufgaben begonnen habe.

Der Verwaltungswirt Einstellungstest steht und fällt mit der richtigen Vorbereitung

Viele Bewerberinnen und Bewerber stehen vor dem Problem, dass sie nicht wissen, wie man sich effektiv auf diese Prüfung vorbereitet. Welche Themen werden geprüft? Spielen Schulfächer eine wichtige Rolle? Was versteht man unter „umfassender Allgemeinbildung“?

Diese und noch viel mehr Fragen verunsichern Bewerberinnen und Bewerber und sorgen dafür, dass diese lediglich ein mittelmäßiges oder schlechtes Ergebnis erzielen. Der Verwaltungswirt Einstellungstest ist die erste Hürde auf dem Weg zur Einstellung in der Verwaltung und jährlich scheitern daran über 70 Prozent aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Zielgenaue Vorbereitung auf den Verwaltungswirt Einstellungstest

Ich kann Dir zeigen, worauf es im Einstellungstest ankommt. Mit unseren Online-Testtrainern übst Du mit über 2.000 Aufgaben und Tests, die Dich zielgenau auf diese Prüfung vorbereiten. In unserem Videokurs bereiten wir Dich auf das Assessment-Center vor, das im Anschluss an den Einstellungstest stattfindet.

Viele Bewerberinnen und Bewerber versuchen, sich mit dem Üben von Standard-Einstellungstests vorzubereiten. Der Verwaltungswirt Einstellungstest ist jedoch wesentlich umfassender als herkömmliche Tests. Unsere Komplettpakete sind maßgenau auf die Anforderungen dieser Auswahlprüfung zugeschnitten. Wir haben den Online-Testtrainer in übersichtliche Lektionen gegliedert. Damit kannst Du täglich eine Lektion abarbeiten und Dich damit langfristiger auf den Test vorbereiten!

Die Komplettpakete sind maßgenau auf die Anforderungen im Verwaltungswirt Einstellungstest zugeschnitten.

Trainiere wie bereits tausende Bewerber mit unseren Online-Testtrainern und ermögliche Dir damit den Einstieg in einen krisensicheren Arbeitsplatz mit erstklassigen Perspektiven!

Überzeuge Dich einfach selbst von den Meinungen unserer Kunden:

„Ich habe mich für den gehobenen Dienst beworben und durch den Plakos Trainer erfolgreich bestanden“ – Bewerber

„(…) Mit eurer Hilfe habe ich das Auswahlverfahren erfolgreich bestanden.“ – Bewerberin

„Ich habe den Computer-Test erfolgreich absolviert und ohne Probleme bestanden.“ – Lenja

Starte rechtzeitig mit Deiner Vorbereitung

Wenn Du ein gutes Ergebnis im Verwaltungswirt Einstellungstest erzielen möchtest, musst Du Zeit in die Vorbereitung investieren. Übe täglich ein paar Aufgaben und achte auf solche Aufgabentypen, die Dir Probleme bereiten. Du musst herausfinden, wo und warum Dir Fehler unterlaufen sind. Du kannst mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass die Aufgaben im Test sehr ähnlich aussehen werden.

Gerade die Aufgaben im Bereich Logik und Konzentration findet man in diesem Einstellungstest immer wieder in ähnlicher Form. Es ist sehr ärgerlich, wenn Du in diesem Bereich Punkte verschenkst.

Im besten Fall beginnst Du bereits zwei Monate vor dem Prüfungstag mit dem Üben von Aufgaben. Wenn Du so vorgehst, hast Du noch genug Zeit, um herauszufinden, welche Aufgabentypen Dir Probleme bereiten und wie Du Dich darin verbessern kannst. Sei Dir Deiner Schwächen bewusst und fokussiere diese durch wiederholtes Üben der jeweiligen Lektionen.

Das Einstellungsverfahren zum Verwaltungswirt

Das Einstellungsverfahren gliedert sich in drei Abschnitte:

  1. Einreichung der Bewerbungsunterlagen
  2. Teilnahme am Verwaltungswirt Einstellungstest
  3. Einladung zum Vorstellungsgespräch / Assessment-Center

Der Einstellungstest ist also die erste Hürde. Als ehemaliger Bewerber in der bayerischen Verwaltung kann ich aus erster Hand über das Einstellungsverfahren berichten. Es ist wichtig, dass Du mit Deinem Testergebnis aktiv auf Behörden und öffentliche Stellen zugehst und nicht einfach darauf wartest, dass die Behörden Dich anschreiben (was der reguläre Weg ist).

Im Normalfall bekommst Du etwa vier Wochen nach Stattfinden der Prüfung Dein Prüfungsergebnis in schriftlicher Form mitgeteilt. Mit diesem Prüfungsergebnis kannst Du Dich sodann bei verschiedenen Behörden vorstellen und Deine Bewerbungsunterlagen einreichen. Je mehr Behörden Du kontaktierst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du zu einem persönlichen Gespräch eingeladen wirst!

Erhöhe Deine Chancen auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch

Zeige der Personalstelle, dass Du ernsthaftes Interesse an einer Ausbildung zum Verwaltungswirt in der jeweiligen Behörde hast und Du Dich für eine Karriere in der Verwaltung interessierst!

Die richtige Strategie für den Verwaltungswirt Einstellungstest

Insgesamt ist der Einstellungstest zum Verwaltungswirt eine recht vorhersehbare Prüfung. Es kann jedoch vorkommen, dass Dir so manche Aufgabe nicht liegt und Du am Prüfungstag nicht in Topform bis. Wie fast immer bei Prüfungen, so spielt auch hier die Prüfungsangst bei vielen eine Rolle.

In jedem Fall ist es wichtig, dass Du weißt, wie Du mit Deinem Prüfungsergebnis umgehen solltest. Umso wichtiger ist es dann, dass Du Dich als Nachrücker vermerken lässt, wenn Du trotz allem eine Absage kassieren solltest. Wenn die Behörden Deine Bewerbung ablehnen, oder Du nach dem Vorstellungsgespräch ausscheidest, so kannst Du Dich bei vielen Stellen als Nachrück-Kandidat vermerken lassen.

Ruf dazu einfach bei dem zuständigen Sachbearbeiter an und sage ihm, dass Du nach wie vor Interesse an der Ausbildung oder dem Studium hast. Frage ihn, ob die Behörde eine Liste für Nachrücker führt. Immer wieder kommt es vor, dass der Wunschkandidat absagt und schnell ein adäquater Ersatz gefunden werden muss. In solch einem Fall greift man auf die Nachrücker zurück!

Ob Du es glaubst oder nicht, aber auf genau diese Weise bin ich zu meiner Einstellung in der Verwaltung gelangt! Dieses Beispiel zeigt, wie wertvoll solches Zusatzwissen ist. Mehr dieser Tipps findest Du in unserem Online-Testtrainer XXL!

Print Friendly, PDF & Email

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.